Rally Obedience

Mensch und Hund

EIN TEAM

Das Mensch-Hund-Team durchläuft einen Parcours mit verschiedenen Übungsstationen, dabei wird ständig kommuniziert. Diese Sportart ist für alle Menschen und Hunde geeignet!

Nahaufnahme von dem Rally Obedience Start Schild mit Wiese im Hintergrund, Mensch-Hund-Team
Bild von einem Jack Russel Terrier mit einer schwarzen Leine im Maul. Auf mehreren Seiten von Verein.

Wie hilft der Kurs mir und meinem Hund?

Der Kurs stärkt die Mensch-Hund-Team Beziehung, durch die ausgeprägte Kommunikation zwischen Hund und Mensch. Außerdem übt der Hund hierdurch verschiedene Übungen und lernt neue Kommandos dazu und festigt bestehende Kommandos.

Lerninhalte und Ziele

Gehorsam üben

Das Mensch-Hund-Team durchläuft einen Parcours, bei dem verschiedene Übungsstationen abgearbeitet werden. Man findet hier Übungen wie Sitz, Platz, Steh, Bleib- und Abrufübungen, Richtungsänderungen und Kreise, genauso wie einen Slalom und Hürden.

Wettbewerbe 

Es gibt zu dieser jungen Sportart auch Wettbewerbe. Hier steht auch das  Kommunizieren während dem Parcours im Vordergrund. Auch Spaß ist hier wichtig, aber am Ende wird dennoch ein Gewinner gekürt. Wie auch zu andern Sportarten gibt es für Rally-Obedience ein Regelwerk.

Kommunikation des Mensch-Hund-Team

Hund und Mensch kommunizieren während dem Parcours ständig miteinander. Der Hund darf immer angesprochen, gelobt und motiviert werden. Das fördert die Beziehung zwischen Hund und Mensch.

Termine und Übungsleiter

Übungsleiter

Übungszeiten

Dienstag 18:30 Uhr

Bitte bringe folgendes mit:

Impfpass

Impfpass

Leckerchen

Leckerchen

Handtuch bei Regen

Handtuch bei Regen

Versichergungsnachweis

Versichergungsnachweis

Lieblingsspielzeug

Lieblingsspielzeug